Über Mich

Meine Großtante hatte in den 20 er Jahren einen Hutladen im Schwäbischen.
Doch niemand aus der Familie hatte die Hut Leidenschaft geteilt,
bis ich geboren wurde.Schon von Kind an waren Hüte meine Leidenschaft.

Mein Traum war es als Modistin am Theater zu arbeiten, doch mein Vater redete es mir aus, in seinen Augen war es Brotlose Kunst. Also lernte ich in der Hotelerie und arbeitete einige Zeit in Italien, der Schweiz und in Südfrankreich.

In meiner Arbeit vereint sich die Sehnsucht nach vergangenen Zeiten,
kombiniert mit der Gegenwart. Hüte machen ist meine Leidenschaft.
Berlin inspiriert mich, ist kreativ und hat mit seiner Geschichte die Reize die ich
für meine Kreationen benötige.
Meine Ideen hole ich mir bei Opern und Theaterbesuche,bei Spaziergänge über die zahlreichen Flohmärkte und aus alten Filmen und Büchern.